Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Julian Iseringhausen gewinnt Eurographics PhD Award
Datum: 02.06.2021

Julian Iseringhausen gewinnt Eurographics PhD Award

Herzlichen Glückwunsch an Dr. Julian Iseringhausen! Seine Dissertation "Revealing the Invisible: On the Extraction of Latent Information from Generalized Image Data" wurde auf der diesjährigen Eurographics Conference mit dem PhD Award ausgezeichnet. Die von Prof. Matthias Hullin betreute Arbeit befasst sich mit der Suche nach versteckten Informationen, die durch zufällige alltägliche Prozesse in Bilddaten hineincodiert worden sind.

Die 42. Ausgabe der Conference of the European Association for Computer Graphics fand vom 3. bis 7. Mai 2021 online statt und wurde von der TU Wien organisiert.

Iseringhausen war von 2014 bis 2020 am Institut beschäftigt, bevor er als Software Engineer zu Google Research wechselte.

Artikelaktionen