Sie sind hier: Startseite Für Studierende Das Prüfungsamt Informatik Für Wechsler

Für Wechsler

Einstufung in ein Fachsemester für Fach- oder Universitätswechsler

Wenn Sie bereits das Fach Informatik oder ein anderes Fach an der Universität Bonn oder an einer anderen Universität studiert haben, so benötigen Sie für die Einschreibung beim Studentensekretariat eine Einstufung in ein Fachsemester vom Prüfungsbüro Informatik.

Die ist auch dann notwendig, wenn Sie in Ihrem Vorstudium  K E I N E   Prüfungsleistung erbracht haben!

Dazu benötigen wir Ihren gültigen Personalausweis sowie den amtlichen Nachweis Ihrer Prüfungsleistungen/Nicht-Prüfungsleistung aus dem Vorstudium. D. h. von Ihrem alten Prüfungsbüro muss ein Nachweis vorgelegt werden, auf dem Ihre Leistungen oder nicht-Leistungen ersichtlich sind (auch ein Zeugnis wäre  ein solcher Nachweis).

Aufgrund dieser Bescheinigung werden Sie dann entweder in das erste Fachsemester oder beim Vorliegen von anrechenbaren Prüfungsleistungen in ein höheres Fachsemester eingestuft. Die Einstufung erfolgt nach dem Schema unserer Prüfungsordnung, die ca. 30 Leistungspunkte pro Semester vorsieht. Wenn Sie ein anderes Fach studiert haben wäre eine Anerkennung als bestandenes Nebenfach denkbar.

Die Einstufung in ein Fachsemester ist keine Anrechnung!

Die Anrechnung von externen Prüfungsleistungen kann erst geschehen, wenn Sie bereits Student der Universität Bonn geworden sind und ein Konto als Informatiker haben. Sie selbst können dann entscheiden, ob Sie die anrechenbaren Leistungen auch wirklich auf Ihr Konto „einzahlen“ möchten.

Unbedenklichkeitsbescheinigung für den Wechsel an eine andere Universität

Wenn Sie an eine andere Universität wechseln möchten ohne einen Abschluss an dieser Universität, so benötigen Sie für die dortige Behörde einen Nachweis vom Prüfungsbüro Informatik, dass Sie das Fach  n i c h t   Nicht-Bestanden oder endgültig-Nicht-Bestanden haben.

Anrechnung von externen Prüfungsleistungen

Als Student der Universität Bonn und mit einem Basis-Account im Fach Informatik können Sie Ihre Prüfungsleistungen aus anderen Fächern oder anderen Universitäten anrechnen lassen.  Zwei Wege zur Anrechnungen sind möglich: Sie erfragen im Prüfungsbüro einen Termin mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses und klären dort im Gespräch eine mögliche Anerkennung unter Vorlage der erbrachten Prüfungsleistungen im Vorstudium.

Alternativ stellen Sie einen schriftlichen Antrag und reichen diesen zusammen mit Ihren Prüfungsbescheinigungen im Prüfungsbüro ein.

Artikelaktionen