Sie sind hier: Startseite Pressemitteilungen Wir trauern um Prof. Dr. Andreas Weber
Datum: 16.03.2020

Wir trauern um Prof. Dr. Andreas Weber

Am 15. März 2020 verstarb im Alter von nur 55 Jahren unerwartet Universitätsprofessor Dr. rer. nat. Andreas Weber.
Andreas Weber studierte Mathematik und Informatik an den Universitäten Tübingen und Boulder, Colorado, USA. An der Universität Tübingen schloss er 1990 sein Studium als Diplom-Mathematiker ab, und promovierte dort 1993 in Informatik. Von 1995 bis 1997 erhielt er ein Stipendium von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und arbeitete am Institut für Informatik der Universität von Cornell. Von 1997 bis 1999 war er Mitglied der Arbeitsgruppe Symbolische Informationsverarbeitung an der Universität Tübingen. Von 1999 bis 2001 war er Mitglied der Forschungsgruppe Echtzeitlösungen für Simulation und Visual Analytics des Fraunhofer Institutes für Computergraphik. Seit 2001 war er als Professor am Institut für Informatik der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn tätig.
Andreas Weber hat durch sein engagiertes und selbstloses Wirken das Institut für Informatik maßgeblich geprägt. Die Universität verliert mit ihm einen herausragenden und geschätzten Wissenschaftler.
Das Institut und seine Mitarbeiter werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Artikelaktionen