Sektionen
Sie sind hier: Institut → IT Services → Dienste → Drucken → Druckkonto

Druckkonto

Sobald Sie einen User Account besitzten, verfügen Sie auch über ein Druckkonto, welches mit 51 Cent initialisiert wird. Das Drucken einer Seite belastet Ihr Druckkonto. Besteht keine ausreichende Deckung für einen Druckjob bzw. wird das Überziehungslimit von 2 Euro überschritten, werden anfallende Jobs zurückgewiesen, bis der Kontostand erhöht worden ist. Erfolgt kein Ausgleich eines massiv überzogenen Kontos, so wird die zugehörige Kennung auf den allgemeinen Studentenpools und den Rechnern der Informatik III gesperrt.Der persönliche Kontostand im Printaccounting kann durch Einzahlung oder Überweisung auf ein Sparkassenkonto erhöht werden.

Mit dem Programm pacinfo ist die Abfrage des eigenen Kontostandes und der Berechtigungen, mit pacmod die Modifikation des Mailflags und mit prtinfo der Listung aller Drucker möglich. (nur unter SPARC/Solaris, z.B. Computer Pool: zeus.informatik.uni-bonn.de, IAI: login.iai.uni-bonn.de)
Über das Printaccounting-Konto wird ausserdem die ZKS-Ausweiskarte mit dem Pseudodrucker ausweis abgegolten. Die Erstausstellung ist kostenlos. Bei erneuter Ausstellung einer Karte, etwa nach einem Verlust wird eine Umlage von 7 Euro erhoben. Für mehr Informationen werfen Sie einen Blick auf die ZKS Seite.

Guthaben können nicht zurückerstattet werden. Es ist jedoch möglich, sein Guthaben bei Auflösung seines Printaccounting-Kontos mit Beendigung des Studiums auf ein anderes PAC-Konto übertragen zu lassen. Ausgenommen hiervon sind die durch das Institut technisch als Gutschrift erfolgenden initialen 51 Cent Guthaben für ggf. sofort anfallende Ausdruckwünsche.
Zuf Wahrnehmung dieses Angebotes ist bitte, wenn das Studium beendet und das PAC-Konto aufgelöst werden kann, eine entsprechende Anfrage an pacadm@REMOVETHISPART.iai.uni-bonn.de zu richten. Dazu bitte unbedingt den eigenen Informatik-Mailaccount verwenden. (per AUTHentifizierung / webmail auch von ausserhalb der Informatik möglich). Ein Wertausgleich obliegt hierbei den den Konten zugeordneten Anwendern. Eine Beteiligung bzw. Kontrolle durch das Institut erfolgt nicht.       

Die Entwicklung und Verwaltung des zentralen Print Accounting Systems erfolgt durch die Systemgruppe Angewandte Informatik. Der Ansprechpartner für das System und die Kontenverwaltung ist unter der Email-Adresse pacadm@REMOVETHISPART.iai.uni-bonn.de erreichbar. Fragen zu den jeweiligen Druckern und den Drucksystemen sowie konkreten Abbuchungen obliegen den betreuenden Systemgruppen. Diese sind auch bei Problemen oder Reklamationen zu benachrichtigen.

Einbezogen in das zentrale Printaccounting sind Drucker der Abteilungen II, III und IV sowie die der zentralen Computer Pools.   

  

Institutsverweise